Zunehmende Präsenz im Ausland. Neue Niederlassungen und neue Direktoren bei Argo Tractors

Neue Niederlassungen und neue Direktoren bei Argo Tractors

Die weltweite Präsenz von Argo Tractors hat sich in den letzten 2 Jahren mit großartigen Neuigkeiten in vielen Ländern, in denen unsere Marken seit jeher gut etabliert sind, weiter verstärkt. Wir haben die neuen Sitze von 2 konsolidierten europäischen Niederlassungen, in Spanien und Frankreich, eingeweiht. Darüber hinaus wurden in 4 Niederlassungen neue Leiter ernannt. England, Frankreich, Südafrika und Deutschland.
Das sind nur einige der Bausteine, die Teil eines umfangreichen Projekts im Sinne der Konsolidierung unseres Engagements für unsere Kunden in den Ländern sind, in denen die Traktoren der Marken Landini, McCormick und Valpadana bekannt sind und geschätzt werden.

Ein neuer Sitz für AgriArgo Iberica und Argo France

Die erste dieser Neuigkeiten betrifft die Einweihung des neuen Hauptsitzes von AgriArgo Iberica, unserer spanischen Niederlassung, die im September 2017 nach Villamarciel (Valladolid) umgezogen ist.
Der neue Sitz bietet mehr Platz: Die überdachte Fläche beträgt 2.312 m2 und umfasst neben Büros und Showrooms mit permanenten Ausstellungen des Traktorenangebots auch Schulungsräume für die theoretische und Labors für die praktische Ausbildung.
Die Gesamtfläche erreicht ganze 6 Hektar und umfasst im Außenbereich auch einen asphaltierten Ring mit Tribüne sowie ein Testfeld, die es ermöglichen, Präsentationsveranstaltungen zu organisieren und die Leistung der Traktoren selbst zu testen.
Auf diese Weise wird es möglich sein, neue Serviceleistungen anzubieten und das Angebot für Händler und Kunden zu erweitern und zwar dank von Veranstaltungen, die die Möglichkeit einräumen werden, mit den auf dem Feld arbeitenden Traktoren in direkten Kontakt zu kommen.
Diesen neuen Bereichen war es auch zu verdanken, dass der Veranstaltungsort zwischen Juli und August 2019 als Austragungsort für das XCamp2019 gewählt wurde. Eine Veranstaltung, die der intensiven Schulung von Vertragshändlern und Importeuren aus ganz Europa gewidmet war.

Zwei Jahre später, im Oktober 2019, eröffnete auch Argo France in Vaulx-Milieu, südöstlich von Lyon, seinen neuen Sitz. Das grundlegende Ziel bleibt weiterhin die Annäherung an die Kunden, um in Echtzeit auf ihre Bedürfnisse reagieren zu können. Zu diesem Zweck wurde eine hochmoderne Betriebsstätte errichtet, in der nicht nur Landini und McCormick Traktoren zu finden sind, sondern auch Serviceleistungen und Instrumente geboten werden, die den dabei Kunden helfen, unter den bestmöglichen Bedingungen zu arbeiten.

Große Profis an der Spitze der Auslandsniederlassungen von Argo Tractors

In der Zwischenzeit sind 4 neue Niederlassungsmanager ernannt worden. Der erste war Jean-Luc Fernandez, der im August 2018 zum neuen Generaldirektor von Argo France ernannt wurde. Der französische Manager verfügt mehr als 20 Jahre Erfahrung in leitenden Funktionen in verschiedenen Industriegruppen, die hauptsächlich im Bereich der landwirtschaftlichen Mechanisierung tätig sind. Sein Engagement hat sich bei der Entwicklung neuer Niederlassungen, bei der Schaffung, Umsetzung und Organisation von Vertragshändler- und Importeur-Netzwerken ausgezeichnet.

Wenige Monate nach dieser Ernennung, wurde dann der neue Direktor von AgriArgo UK Ltd, Vertragspartner Argo Tractors für Großbritannien und Irland, bestimmt. Es handelt sich um Adrian Winnett, Manager mit nachgewiesener Erfahrung in der Landmaschinenindustrie. Seine Karriere begann mit Produkten der Marke Landini, die vom Familienunternehmen im Northamptonshire verkauft wurden. Adrian Winnett hat dann 7 Jahre Erfahrung als Verkaufsleiter der italienischen Traktormarke in Großbritannien gesammelt und ist derzeit auch Präsident der AEA, der Vereinigung der Hersteller und Importeure von Landmaschinen und -geräten in Großbritannien.
Der neue Direktor tritt an die Stelle von Ray Spinks, der nach 40 Jahren Tätigkeit in der Branche der landwirtschaftlichen Mechanisierung seinen Posten verlässt.

Die neuen Ernennungen gehen über die europäischen Grenzen hinaus: im November 2019 wurde Godfried Heydenrych neuer Direktor von Argo Industrial, der Niederlassung von Argo Tractors in Südafrika. Dank seiner langjährigen Erfahrung in dieser Branche konnte Heydenrych den Staffelstab direkt von Mike Terblanche übernehmen, der nach einer erfolgreichen Karriere in den Ruhestand ging: In 25 Jahren war es ihm gelungen, die Marktanteile der Marken Landini und McCormick auf dem südafrikanischen Markt zu konsolidieren, mit Ergebnissen, die alle Erwartungen übertroffen hatten.
Heute verfügt die Gruppe mit Sitz in Boksburg bei Johannesburg über ein Netz von mehr als 60 inländischen Vertragshändlern sowie über einige Vertragshändler in Zimbabwe und einem in Sambia. Eines der Ziele von Godfried Heydenrych ist es, Wachstum für alle Produktbereiche zu schaffen, wobei der Schwerpunkt auf Hochleistungstraktoren und digitalen Innovationen liegt.
Andererseits hatten die Produktfamilien X7 P6-Drive und VT-Drive sowie der X8 VT-Drive die Gelegenheit, sich während der abenteuerlichen Xtractor-Expedition, auf der das Land im Jahr 2018 auf einer Strecke von über 8.000 Kilometern durchquert wurde, bekannt zu werden und Botschaften der Solidarität, Leistung und Nachhaltigkeit zu übermitteln.

Die jüngste Ernennung erfolgte im Januar 2020: Günter Ordnung hat die Leitung der Argo GmbH, unserer Niederlassung für den deutschen und österreichischen Markt übernommen. Mit 35 Jahren Erfahrung in der Branche der landwirtschaftlichen Mechanisierung und einer ausgezeichneten Kenntnis der Vertragshändler und Landwirte steht Günter Ordnung vor der großen Herausforderung, das bestehende Netz zu stärken und neue Vertragshändler für die noch nicht abgedeckten Gebiete zu gewinnen.
In Deutschland und Österreich werden die McCormick und Landini Traktoren als leistungsstarke Maschinen für das offene Feld und als Spezialfahrzeuge für den Obst- und Weinbau, den Hopfenanbau und die Bearbeitung von Sonderkulturen geschätzt. Beide bieten effektive Lösungen für Landwirte, Lohnunternehmen, Behörden und Forstwirte.

Argo Tractors wird weltweit durch 9 Handelsniederlassungen und 130 ausländische Importeure vertreten. Erfahren Sie mehr:

agricoltura di precisione

Utilizzando il sito, accetti l'utilizzo dei cookie da parte nostra. maggiori informazioni

Questo sito utilizza i cookie per fonire la migliore esperienza di navigazione possibile. Continuando a utilizzare questo sito senza modificare le impostazioni dei cookie o clicchi su "Accetta" permetti al loro utilizzo.

Chiudi