Argo Tractors

Projekt und Herausforderung

"Argo Tractors hat das Ziel, die Herausforderungen der Gegenwart und der Zukunft der landwirtschaftlichen Mechanisierung zu bestehen. Das ist ein Spiel, für das 3 erfolgreiche Marken mit Geschichte als Mannschaft aufgestellt werden, Landini, McCormick und Valpadana jetzt im gleichen Unternehmen gebündelt. Eine Anwandlung, die dank der Synergien zwischen gut konsolidierten Erfahrungen den beiden Marken einen bedeutsamen Qualitätssprung gestattet hat, so dass sie nun Marktpositionen primärer Bedeutung einnehmen. Argo Tractors stellt eine industrielle Realität dar, die in der Lage ist, ein Produkt mit Spitzenqualität zu einem wettbewerbsfähigen Preis zu bieten. Das ist durch steigende Skalenerträge, flexible Fertigungsprozesse und eine optimierte Organisation möglich. Das Entstehen von Argo Tractors hat es nämlich gestattet, eine entscheidende Koordination der Tätigkeiten der beiden Marken zu erzielen, um Synergien nutzen zu können, die sich aus der Zugehörigkeit zur gleichen Branche von 3 Firmen mit so langer Erfahrung ergeben. Das konkrete Resultat von heute ist, über eine komplementäre Modellreihe mit Spitzentechnologie zu verfügen, die in der Lage ist, allen Erfordernissen im Bereich der Landwirtschaft gerecht zu werden, von dem der Traktoren für Spezialkulturen bis zu dem der Hochleistungsmaschinen für das freie Feld. Gleichzeitig hat es die Bündelung der beiden Marken Landini, McCormick und Valpadana in einem einzigen Unternehmen gestattet, die positiven geografischen Synergien den Erfolg auf den unterschiedlichen Märkten auszunutzen und dadurch eine wirklich weltweite und engmaschige Marktdeckung zu erreichen, die den Kunden die Vollständigkeit und Zuverlässigkeit aller Dienstleistungen garantiert. Ein siegreiche Wahl, die man an den Resultaten erkennt: Argo Tractors ist heute einer der wichtigsten Traktorhersteller der Welt."

Der Präsident
Valerio Morra



Um die gesetzten unternehmerischen Ziele zu erreichen, implementiert Argo Tractors eine Strategie, die auf 5 Leitlinien basiert:

Wer wir sind

Argo Tractors ist ein Unternehmen des Argo Konzerns, das im Jahre 2007 mit dem Ziel entstand, einen Traktorpol mit weltweiter Bedeutung zu schaffen.

Mit einer Produktionskapazität von 22.000 Traktoren, die mit den Marken Landini, McCormick und Valpadana hergestellt und vermarktet werden, platziert sich Argo Tractors unter den wichtigsten Global Players der westlichen Welt.

Argo Tractors bleibt der Philosophie des Argo Konzerns treu, und basiert die eigene Tätigkeit auf einer starken Integration von Produktion und Handel, welche die verschiedenen Geschäftsbereiche eindeutig und geradlinig verbindet: Verkauf, F&E, Engineering, Einkauf, Logistik, Vor- und Nachverkaufs-Service.

Die Produktion basiert auf die Synergie von 3 Standorten, von denen jeder einer spezifischen Produktlinie gewidmet ist, und zwei Nachverkaufszentren in Italien und Frankreich.


Forschung, Entwicklung und Engineering befinden sich in der Hauptniederlassung von Fabbrico (Reggio Emilia). Qualitätskontrollen sind in jedem Bereich der einzelnen Produktionsstätten vorhanden, dadurch wir das Ziel der Spitzenqualität gewährleistet.

Mit Landini, McCormick und Valpadana Traktoren ist Argo Tractors in ganz Europa und im Rest der Welt mit einer der vollständigsten Produktpaletten, die es heute gibt, vorhanden. Diese bietet Leistungen von 35 bis über 300 PS in den Familien mit 4- und 6-Zylindermotoren und Modellen für den Acker-, Wein- und Obstbau, Raupenschleppern, Kompakt und isiodiametrischen Traktoren.