Argo Tractors

Projekt und Herausforderung

"Argo Tractors hat das Ziel, die Herausforderungen der Gegenwart und der Zukunft der landwirtschaftlichen Mechanisierung zu bestehen. Das ist ein Spiel, für das 3 erfolgreiche Marken mit Geschichte als Mannschaft aufgestellt werden, Landini, McCormick und Valpadana jetzt im gleichen Unternehmen gebündelt. Eine Anwandlung, die dank der Synergien zwischen gut konsolidierten Erfahrungen den beiden Marken einen bedeutsamen Qualitätssprung gestattet hat, so dass sie nun Marktpositionen primärer Bedeutung einnehmen. Argo Tractors stellt eine industrielle Realität dar, die in der Lage ist, ein Produkt mit Spitzenqualität zu einem wettbewerbsfähigen Preis zu bieten. Das ist durch steigende Skalenerträge, flexible Fertigungsprozesse und eine optimierte Organisation möglich. Das Entstehen von Argo Tractors hat es nämlich gestattet, eine entscheidende Koordination der Tätigkeiten der beiden Marken zu erzielen, um Synergien nutzen zu können, die sich aus der Zugehörigkeit zur gleichen Branche von 3 Firmen mit so langer Erfahrung ergeben. Das konkrete Resultat von heute ist, über eine komplementäre Modellreihe mit Spitzentechnologie zu verfügen, die in der Lage ist, allen Erfordernissen im Bereich der Landwirtschaft gerecht zu werden, von dem der Traktoren für Spezialkulturen bis zu dem der Hochleistungsmaschinen für das freie Feld. Gleichzeitig hat es die Bündelung der beiden Marken Landini, McCormick und Valpadana in einem einzigen Unternehmen gestattet, die positiven geografischen Synergien den Erfolg auf den unterschiedlichen Märkten auszunutzen und dadurch eine wirklich weltweite und engmaschige Marktdeckung zu erreichen, die den Kunden die Vollständigkeit und Zuverlässigkeit aller Dienstleistungen garantiert. Ein siegreiche Wahl, die man an den Resultaten erkennt: Argo Tractors ist heute einer der wichtigsten Traktorhersteller der Welt."

Der Präsident
Valerio Morra



Um die gesetzten unternehmerischen Ziele zu erreichen, implementiert Argo Tractors eine Strategie, die auf 5 Leitlinien basiert:

Wer wir sind

Argo Tractors ist ein Unternehmen des Argo Konzerns, das im Jahre 2007 mit dem Ziel entstand, einen Traktorpol mit weltweiter Bedeutung zu schaffen.

Mit einer Produktionskapazität von 24.000 Traktoren, die mit den Marken Landini, McCormick und Valpadana hergestellt und vermarktet werden, platziert sich Argo Tractors unter den wichtigsten Global Players der westlichen Welt.

Argo Tractors bleibt der Philosophie des Argo Konzerns treu, und basiert die eigene Tätigkeit auf einer starken Integration von Produktion und Handel, welche die verschiedenen Geschäftsbereiche eindeutig und geradlinig verbindet: Verkauf, F&E, Engineering, Einkauf, Logistik, Vor- und Nachverkaufs-Service.

Die Produktion basiert auf die Synergie von 3 Standorten, von denen jeder einer spezifischen Produktlinie gewidmet ist, und zwei Nachverkaufszentren in Italien und Frankreich.


Forschung, Entwicklung und Engineering befinden sich in der Hauptniederlassung von Fabbrico (Reggio Emilia). Qualitätskontrollen sind in jedem Bereich der einzelnen Produktionsstätten vorhanden, dadurch wir das Ziel der Spitzenqualität gewährleistet.

Mit Landini, McCormick und Valpadana Traktoren ist Argo Tractors in ganz Europa und im Rest der Welt mit einer der vollständigsten Produktpaletten, die es heute gibt, vorhanden. Diese bietet Leistungen von 35 bis über 200 PS in den Familien mit 4- und 6-Zylindermotoren und Modellen für den Acker-, Wein- und Obstbau, Raupenschleppern, Kompakt und isiodiametrischen Traktoren.


 

FAMILIE MORRA

Finanzholding

Produktionsgesellschaft
Traktoren

Vertriebsgesellschaft

Produktionsgesellschaft
komponten

Dienstleistungsunternehmen

Die Standorte

Die Produktion von Argo Tractors gliedert sich in 4 Produktionsstätten in Italien auf.
Diese liegen in Fabbrico, San Martino in Rio und Luzzara, in der Provinz von Reggio Emilia. Hier werden alle Traktorenbaureihen der Marken Landini, McCormick und Valpadana hergestellt.

Argo Tractors verfügt außerdem in San Martino in Rio über ein modernes und effizientes Ersatzteillager, das sich um den Vertrieb der Landini Ersatzteile in Italien und im Ausland kümmert, während in Frankreich, genauer in St. Dizier, die Niederlassung für den weltweiten Vertrieb der McC Ersatzteile vorhanden ist.

Argo Tractors ist weltweit mit 9 Handelsniederlassungen und 130 Importeuren im Ausland vorhanden. In Italien wird das nationale Vertriebsnetz durch 170 Vertragshändlern gedeckt, die Kompetenz und Professionalität bieten.

Durch die Marken Landini, McCormick und Valpadana hat Argo Tractors ein engmaschiges Netz von Beziehungen mit den unterschiedlichsten Verbrauchern landwirtschaftlicher Artikel geschafft. Dies hat zur Entwicklung von Landmaschinen gebracht, die in den verschiedenen Einsatzgebieten vorhanden sind, dadurch wird der jeder Marktanfrage immer eine angemessene Antwort geliefert.
 

Argo Tractors, eine Gesellschaft, die mit dem Ziel gegründet wurde, ein Traktorenzentrum mit weltweiter Bedeutung zu schaffen, hat die eigenen Fundamente auf dem technologischen Fortschritt und der Qualität errichtet, aber auch und besonders auf Werten, die ihre Beständigkeit ausgemacht haben: die Suche nach umweltverträglichen Lösungen, die Beachtung sehr strenger ethischer Normen und das Konzept Full Made in Italy. Diese Aspekte geben eine Konstellation ab, welche sowohl die Spitzenstellung erklärt, die von den Ackerschleppern Argo Tractors - Landini, McCormick und Valpadana erreicht worden ist, die in der Lage sind, sich auf nationaler und internationaler Ebene unter den Marktführern durchzusetzen, alsauch den Beschluss von Argo Tractors, dem europäischen Protokoll Life+, einem ehrgeizigen und langatmigem Projekt beizutreten. Die Deklination der verschiedenen Aspekte der Gesellschaft orientierte sich immer schneller an der Entwicklung von Unternehmenspolitiken, die in der Lage sind, die Kriterien der Umweltverträglichkeit, der Innovation und der Verhaltensweisen zu respektieren, die durch strenge interne und soziale Unternehmensverantwortlichkeiten vorgeschrieben werden. Jede neue Zielstellung basiert auf diesen Prinzipien, die traditionell mit der Qualität des Made in Italy und der Geschichte der Kreativität unseres Landes verbunden sind. Die von den neuen Wirtschaftsmodellen gestellten Herausforderungen, die sich mit dem Begriff „Glokalisierung“ zusammenfassen lassen, also globalisiert sind und mit lokalen Besonderheiten verhaftet sind, zwingen immer schneller dazu, mit Weisheit und soliden Fähigkeiten Innovation zu betreiben. Mit anderen Worten zur vollen Beachtung der Anforderungen des Lebens, der Arbeit und der Zukunft, und mit besonderer und konstanter Aufmerksamkeit für die Nachhaltigkeit und den Umweltschutz. Der Ausgangspunkt jeder Investition, die Wurzel jedes echten, großen kommerziellen und menschlichen Abenteuers ist die Gegenwart. Argo Tractors hat diese Herausforderung mit dem globalen Projekt AT Life angenommen. Schon von heute an.

Unternehmensprofil

KLICK ZUM DOWNLOAD

PDF MB

Unternehmensprofil

KLICK ZUM DOWNLOAD

PDF MB