Argo Tractors

Argo Tractors

Projekt und Herausforderung

Projekt und Herausforderung

Argo Tractors hat das Ziel, die Herausforderungen der Gegenwart und der Zukunft der landwirtschaftlichen Mechanisierung zu bestehen. Das ist ein Spiel, für das 3 erfolgreiche Marken mit Geschichte als Mannschaft aufgestellt werden, Landini, McCormick und Valpadana jetzt im gleichen Unternehmen gebündelt.
Eine Anwandlung, die dank der Synergien zwischen gut konsolidierten Erfahrungen den beiden Marken einen bedeutsamen Qualitätssprung gestattet hat, so dass sie nun Marktpositionen primärer Bedeutung einnehmen. Argo Tractors stellt eine industrielle Realität dar, die in der Lage ist, ein Produkt mit Spitzenqualität zu einem wettbewerbsfähigen Preis zu bieten. Das ist durch steigende Skalenerträge, flexible Fertigungsprozesse und eine optimierte Organisation möglich. Das Entstehen von Argo Tractors hat es nämlich gestattet, eine entscheidende Koordination der Tätigkeiten der beiden Marken zu erzielen, um Synergien nutzen zu können, die sich aus der Zugehörigkeit zur gleichen Branche von 3 Firmen mit so langer Erfahrung ergeben. Das konkrete Resultat von heute ist, über eine komplementäre Modellreihe mit Spitzentechnologie zu verfügen, die in der Lage ist, allen Erfordernissen im Bereich der Landwirtschaft gerecht zu werden, von dem der Traktoren für Spezialkulturen bis zu dem der Hochleistungsmaschinen für das freie Feld. Gleichzeitig hat es die Bündelung der beiden Marken Landini, McCormick und Valpadana in einem einzigen Unternehmen gestattet, die positiven geografischen Synergien den Erfolg auf den unterschiedlichen Märkten auszunutzen und dadurch eine wirklich weltweite und engmaschige Marktdeckung zu erreichen, die den Kunden die Vollständigkeit und Zuverlässigkeit aller Dienstleistungen garantiert. Ein siegreiche Wahl, die man an den Resultaten erkennt: Argo Tractors ist heute einer der wichtigsten Traktorhersteller der Welt.

Der Präsident
Valerio Morra

ita en es en-GB fr de en-CA fr-CA en-US en-ZA es-MX